Skip to main content

Von der Kirchenglocke zur Hausanschlussarmatur

Am 3. Januar 1946 beantragte der Kaufmann Wilhelm Ewe beim zuständigen Staats­ministerium seine Gewerbegenehmigung für den Handel mit Kirchenglocken – das Gründungsdatum der Firma EWE‑Armaturen.

Im Laufe der folgenden Jahrzehnte entwickelten wir uns zu einem mittelständischen Familienunternehmen in der dritten Generation, welches heute durch seine über 70-jährige Erfahrung und fachliches Know-how eine führende Rolle auf dem Markt hochwertiger Hausanschlussarmaturen einnimmt.

1946

Gründung der heutigen Handelsvertretung durch den Kaufmann Wilhelm Ewe in Braunschweig

1949

Übernahme der Vertretung von SPANNER-Wasserzählern

1950

Großhandel mit Armaturen und Gas- und Wasserwerksartikeln

1968

Umzug in die Volkmaroder Straße

1968

Klaus Ewe und Architekt Dietz beim Richtfest

1969

Die ersten Armaturen in Eigenfertigung

1970

Senior und Junior Ewe und die ersten eigengefertigten Kegelmembran-Rückflussverhinderer

1972

Einführung des EWE-Messgerätedienstes

1974

Beginn der elektronischen Datenverarbeitung bei EWE mit einer Datenstation IBM 3741

1988

Übernahme der Geschäftsführung durch Herrn Klaus Ewe und Ausscheiden des Seniorchefs

1994

Ein neues Infomobil

1995

Büroneubau am 12. Juni fertiggestellt

1998

1. Sattelzug Actros 40 t erworben

1999

Hallenneubau

2000

Anschaffung zweier Gildemeister-Bearbeitungszentren Anschaffung eines Dreh-/ Fräszentrums und einer 3D-Koordinaten-Messmaschine EWE bildet Zerspanungsmechaniker, Fachrichtung Drehtechnik, aus Einführung eines digitalen Dokumentenarchivs.

2001

unser Internetauftritt startet

2003

Anschaffung einer neuen Gildemeister CTX 420 linear Maschine

2005

Herr Dipl.-Wirt-Ing. Jan-Peter Ewe wird Geschäftsführer

2008

Stadtwerke Braunschweig (BS Energy) überreichen Ewe das Ökostromzertifikat

2009

Neugestaltung und Wiedereinweihung der Seeterrasse

2010

Anschaffung einer Vertikal-Drehmaschine EMAG VSC400 und einer Universal-Fräsmaschine

2011

Installation einer Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Produktionshalle

2012

Service-Mobil

2013

Anschaffung eines e-up!-Elektroautos

1959

Erste eigene Armaturenentwicklung, Produktion des EWE-Wasserzählerbügels

1960

Komplett-Wasserzähler-Anlage

1961

EWE-Ventil-Anbohrarmatur aus Pressmessing, schon einschraubbar, heute Stand der Technik

1963

EWE-Anbohrgerät, für alle Rohrarten – klein, leicht und handlich

1964

EWE-Rollring-Mauerdurchführung, damals eine Revolution in der herkömmlichen Mauerdurchführungs-Technik

1967

Isolierstück gegen Kontaktkorrosion

1970

Die ersten eigengefertigten Kegelmembran-Rückflussverhinderer

1977

EWE-Wasserzähler-Schacht

1978

Der EWE-Gartenhydrant

1981

Anbohrbrücke aus PVC, für PVC-Rohre

1983

AGS-Anbohrarmatur für Asbest- Guss- und Stahlrohre

1984

Kugelhahn-Anbohrarmatur

1985

Kugelventil-Anbohrarmatur

1986

EWE-Standrohre nach DIN-DVGW, Bauwasser-Zähler

1987

EWE-Bohrlochhülse, verhindert das Zuwachsen der Bohrlöcher durch Korrosion

1988

Schlüssel mit Knarre

1989

Wasserzähler-Anlage mit Kugel-Absperrarmaturen

1990

Blindschelle

1992

O-Ring-Verbindungstechnik

1993

Doppelte O-Ring-Technik,
Bohrloch-Dichthülse für EWE-Anbohrarmaturen

1994

Druckanbohrventil

1995

Wasserzähler- und Bau-Wasserzählerschacht

1996

Auftauvorrichtung,
Verteiler für Wasserzähler

1997

Wasserzähler-Schwenkbügel

1998

neue Wasserzähleranlage mit Längenausgleich

2000

Druckanbohrventil Liro mit neuem Bohrschneider

2001

Abwasser-Absperrarmatur

2003

Armaturen für die Probeentnahme

2004

Qn 10-Wasserzähler-Schacht

2005

Schachthydrant

2006

Standrohre mit Systemtrenner,
Bauwasserkasten,
Stellbügel für waagerechte und senkrechte Wasserzähler

2007

Schraubbare Anbohrarmatur für Gas mit PE-Hülse,
Wasserzähler-Schacht Qn 6 waagerecht,
Schachthydranten mit Systemtrenner

2008

EWE-Armaturen aus bleifreiem Silicium-Messing,
Entlüfter für Unterflurhydranten,
Bohrlochhülse 2",

2009

neues EWE-KSR-Ventil

2010

Standrohr-Prüfanlage

2010

Kera-Anbohrarmatur

2011

Multi-Druckanbohrventil

2012

Beregnungsstandrohr

2013

neue Ausblasarmatur mit Multi-Druckanbohrventil

2014

EWE-Feuerwehr-KMR,
Entnahmearmaturen an Hydranten und Standrohren mit kombiniertem Systemtrenner DN20,
Auslaufventile im EWE-Design

2014

2K-Absperrschaum und zugehörige Werkzeuge zur Trennung von Gas-Stahlleitungen,
Kooperation mit den Stadtwerken Karlsruhe

2016

EWE-FLEXORIPP, der neue Wasserzähler-Schacht